Home  >  Sommer  > Wandern

Wandern in Sulden: ein königliches Vergnügen

Die schönsten Routen am Fuße des Ortlers

Egal, ob Sie lieber auf dem Boden bleiben oder  hoch hinaus wollen, beim Wandern in Sulden erleben Sie immer großartige Schlüsselmomente in den Bergen. Ein Schritt vor die Tür des Paradies Pure Mountain Resort genügt und schon sind Sie mittendrin im Geschehen. Rund um das beschauliche Bergdorf spannt sich der wunderschöne Panoramaweg. Unter uralten Lärchen und Zirben wandern Sie an 12 Kulturstätten vorbei, die Sie mit auf eine Reise in die Geschichte der Ortschaft nehmen. Auf dem Weg liegen das Bärenbad, die höchstgelegene Kneippanlage Italiens, und ein riesiges Fernrohr, mit dem Sie einen spektakulären Blick auf die umliegenden 14 Dreitausender werfen können.

Wenn Sie zu den Aufsteigern gehören, dann erwartet Sie beim Wandern in Sulden jeden Tag ein neues Abenteuer. Dank der Aufstiegsanlagen, die nicht nur im Winter im Einsatz sind, können Sie bequem auf 2.600 Meter schweben, wo Ihnen eine einzigartige Wanderwelt offensteht. Der Kanzelweg, der Morosiniweg oder der Rundweg Rosim entführen Sie direkt ins Reich von König Ortler. Die Wege führen Sie durch romantische Täler, vorbei an wilden Gebirgsbächen, kristallklaren Gebirgsseen und über eindrucksvolle Moränenfelder zu wunderschönen Logenplätzen des Ortlergebiets, wie etwa die Düsseldorfer Hütte, die Stierberghütte, die Hintergrathütte, die Kälberhütte oder die Gratseen.

Paradies Pure Mountain Resort

4,5 von 5 Sterne - TripAdvisor